Ich bin im Januar von OA Stampfl am linken Knie operiert worden. Das war mein 3. Kreuzbandriss (mit Meniskus- Einklemmung), der 2. im linken Knie; Ich bin also leider schon ein erfahrener Patient und kann über Erfahrungen nach nunmehr 3 verschiedenen OP Methoden berichten. OA Stampfl hat die Methode mit dicken Allograft gewählt- das Knie ist jetzt sehr stabil und in vollem Umfang sportlich nutzbar. Zuvor wurde von einemanderen Operateur eine Semitendinosussehne eingesetzt, die ist bei einem völlig banalen Schisturz gerissen. Im rechten Knie wurde vor 20 Jahren auch von einem anderen Operateur ein Transplantat aus der Patella- Sehne mit Knochenblöcken zur Verankerung eintnommen. Hier ist auch ein stabiles Langzeitergebniss erreicht worden, aber die Entnahmeproblematik ist groß, ich würde diese Methode nicht mehr wollen. Herrn OA Stampfl kann ich sehr empfehlen, er ist auf meine individuelle Situation eingegangen und hat aus einem breiten Spektrum möglicher Techniken die für mich passende gewählt und erfolgreich umgesetzt. Vielen Dank!!!

0
0
image
http://stampfl.at/wp-content/themes/hazel/
http://stampfl.at/
#d8d8d8
style1
paged
Loading posts...
/homepages/u33348/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
on
on
on